Neue Geschäftsidee: Softeis auf Rädern. Was als Spaß begann, hat sich im Laufe der Zeit als originelle Geschäftsidee etabliert. Das mobile Softeis Geschäft von Michaela Bleier fungiert nun als Festhighlight.

Von Anika Perner. Erstellt am 19. Oktober 2019 (03:03)
zVg
Michaela Bleier und die mobile Softeis-Maschine sorgten bereits bei einigen Events im Bezirk für strahlende Augen bei Jung und Alt.

Seit Mai peppt Michaela Bleier Feste und Veranstaltungen mithilfe ihrer mobilen Softeis Maschine auf. Ursprünglich für das einst eigene Gasthaus gekauft, findet die Maschine nun ihre neue Bestimmung. „Da der Pächter des Gasthauses die Maschine nicht in Betrieb hatte, musste ich mir etwas anderes überlegen“, erklärt die gelernte Landschaftsgärtnerin. Der erste Auftritt mit dem mobilen Eisservice beim Bergler Kirtag wurde zum vollen Erfolg mit vielen erfreuten Gästen und glücklichen Eisliebhabern.

Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus eine Geschäftsidee, die nicht nur die ehemalige Gastwirtin, sondern auch die Gäste glücklich machte.

Unter dem Namen „Miss Ilvy’s Softeislädchen“ kann man die mobile Eisstation für Feste und Veranstaltungen mieten. „Wir brauchen nur Strom und einen Wasseranschluss, dann funktioniert alles super“, erzählt Bleier. Der eigenen Kreativität sei bei der Zusammenstellung der eigenen Eiscreme keine Grenzen gesetzt. Egal, ob Rum Kokos Likör-Sauce, Uhudler Frizzante-Sauce, Schokosauce oder Erdbeersauce, eine Geschmacksrichtung ist für jeden dabei. „Am meisten freut mich, wie sich die Kunden freuen, wenn sie ihr eigenes Traum-Eis zusammenstellen. Da geht mir immer das Herz auf und es fühlt sich nicht nach Arbeit an“, berichtet die Softeisverkäuferin.

An neuen Toppings wird stets gearbeitet und herumexperimentiert, um so außergewöhnliche Kreationen zu erschaffen. „Nächsten Frühling wollen wir dann so richtig durchstarten, aber bis dahin ist noch viel zu tun“, erzählt Bleier.

Tatkräftigt unterstützt wird Michaela Bleier bei ihrem Softeis-Projekt von ihrem Mann und ihrer Tochter Ilvy, der Namensgeberin des Softeis-Geschäfts.