Inzidenz-Spitzenreiter Güssing

An einer Sieben-Tages-Inzidenz von 408 gemessen ist der Bezirk aktuell an der Spitze des Burgenlandes; jedoch verzeichnet man insgesamt "nur" 102 positive Fälle.

Erstellt am 04. November 2021 | 14:19
Coronavirus Symbolbild
Symbolbild
Foto: Savanevich Viktar/shutterstock.com

"Der hohe Inzidenz-Wert rührt daher, dass es in den Ortschaften im ganzen Bezirk verstreut derzeit viele kleine Familiencluster gibt", heißt es vom Corona-Krisenstab des Landes Burgenland. Aufgrund der dünnen Besiedelung würden einige wenige Fälle mehr aufschlagen als in größeren Bezirken. Güssing zählt nach Stand 1. Jänner 25.770 Einwohner.