Dachdecker bei Arbeitsunfall verletzt. Bei einem Arbeitsunfall in Güssing verunglückte Dienstagfrüh ein 31-jähriger Dachdecker aus dem steirischen Bezirk Feldbach.

Von LPD Burgenland. Erstellt am 12. August 2015 (13:06)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rotes Kreuz Rettung Notarzt Unfall Krankenwagen Blaulicht Sirene
NOEN, Bilderbox.com
Der 31-Jährige war mit dem Aufbringen von Kunststofffolie beschäftigt, als er durch die Aussparung für eine Dachkuppel fiel. Diese hatte er zuvor mit der Folie abgedeckt und übersah so die Ausnehmung.

Aus einer Höhe von etwa fünf Metern fiel der Mann auf den Betonboden und wurde verletzt. Der Notarzthubschrauber flog ihn in das Krankenhaus.