Günstiger tanken in St. Michael. Seit dem Freitag der Vorwoche kann in Sankt Michael bei der Partnertankstelle des Landes wieder günstig getankt werden.

Von Dorothea Müllner-Frühwirth. Erstellt am 03. Mai 2019 (04:06)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Manfred Wagner bietet als Partner des Landes Burgenland mit seiner Tankstelle täglich den günstigsten Preis in der Region an.
Josef Lang

Die Tankstelle neben dem Cafe Pub Yess war bereits in früheren Jahren eine Landestankstelle. Doch durch jahrelange gerichtliche Streitigkeiten musste sie länger geschlossen bleiben.

Im vergangenen Jahr kam es dann endlich zu einer Einigung und der ehemalige Pächter, die Firma Welog, hat die Tankstelle gekauft. In nur zweimonatiger Bauzeit wurde sie fast komplett neu errichtet, nur das Dach ist noch das alte geblieben. „Wir bieten alle Sorten Benzin an, von Diesel über Premium-Diesel bis zu Super und Premium-Super“, erzählt Geschäftsführer Manfred Wagner. Und auch der Name „Partner des Landes Burgenland“ darf weiter getragen werden. Damit ist die Tankstelle verpflichtet, immer den günstigeren Preis gegenüber den Mitbewerbern zu führen.

„Wir bieten alle Sorten Benzin an, von Diesel über Premium-Diesel bis zu Super und Premium-Super“

Geöffnet ist von 0 bis 24 Uhr, die Bezahlung ist mit Bargeld, Bankomat, Visa- und Mastercard möglich. Für die Zukunft ist auch eine Kundenkarte geplant, mit der dann eine weitere Vergünstigung erhältlich ist. Informationen dazu liegen auf der Tankstelle und im Cafe Pub Yess auf, in dem man auch gleich eine Pause einlegen kann: Hier gibt es jeweils in den ersten zwei Wochen jedes Monats Heurigentage mit hausgemachten Speisen.