Silobrand nach vermutlicher Staubexplosion in Stegersbach

Erstellt am 10. Mai 2022 | 07:55
Lesezeit: 2 Min
Kurz nach Mitternacht kam es am Dienstag aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand in einer Tischlerei in Stegersbach.
Werbung

Anrainer wurden durch einen lauten Knall, einer vermutlichen Staubexplosion, aus dem Schlaf gerissen und alarmierten die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen der Feuerwehr Stegersbach stand der obere Teil des Sägespänesilos in Vollbrand. Hierin befindet sich hauptsächlich die Lüftungsanlage.

Der Brand ist unter Kontrolle, aktuell laufen Nachlöscharbeiten. Der Einsatz ist noch im Gange, weitere Informationen folgen.

Einsatzkräfte: Feuerwehren Stegersbach, Ollersdorf, Olbendorf, Bocksdorf und Oberwart mit gesamt 18 Fahrzeugen und rund 90 Mann. Weiters die Polizei, ein RTW des Roten Kreuzes Güssing und das Störungsteam der Netz Burgenland.

Werbung