70-Jährige bei Verkehrsunfall in Güssing verletzt

Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt.

Redaktion BVZ.at Erstellt am 15. März 2021 | 15:01
033145.jpg
Rettung Symbolbild
Foto: Weingartner-Foto

Am Montagvormittag wurde eine 70-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfalles verletzt.

Der Unfall ereignete sich im Ortsgebiet von Güssing, als ein 47-jähriger Lenker sein Fahrzeug aufgrund von einem Einparkmanöver zurücksetzten musste. Zeitgleich überquerte die Fußgängerin  hinter dem einparkenden Fahrzeug die Fahrbahn, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Die Frau wurde vom Fahrzeug erfasst und zu Boden gestoßen. Die Verletzte wurde daraufhin ins Krankenhaus Güssing eingeliefert, wo eine schwere Verletzung des Armes diagnostiziert wurde.

Der am Unfalllenker vorgenommene Alkotest verlief negativ.