Stegersbacher bei "Bauer sucht Frau"

“Bauer sucht Frau“ begibt sich ab dem 29. Mai wieder auf die Suche nach der großen Liebe. Mit dabei ist Martin Anton.

Erstellt am 22. Mai 2019 | 04:09
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7579876_owz21cari_stgb_martin_anton_trummer_bau.jpg
Martin Anton wird mit seinem südburgenländischen Charme die Damen verzaubern.
Foto: Ernst Kainerstorfer

Die ATV-Liebesbotin Arabella Kiesbauer besucht in der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ auch das Südburgenland.

Fleißiger Bauer mit großem Herz

Zum Start am Mittwoch, dem 29. Mai, werden in zwei Vorstellungsfolgen (die zweiter wird am 5. Juni ausgestrahlt, immer um 20.15 Uhr bei ATV) die Teilnehmer der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ vorgestellt.

Bereits in der ersten Folge ist Martin Anton zu sehen, ein Großbauer aus Stegersbach. Der 22-jährige bewirtschaftet mehrere Hektar Forst- und Streuobstwiesen.

Junter Unternehmer auf der Suche nach Liebe

Bereits mit 15 Jahren hat er den eigenen Betrieb übernommen und betreibt nun die Forstwirtschaft mit Brennholzvermarktung samt der Produktion des elterlichen Obstverarbeitungsbetriebs, der sich hauptsächlich auf die Verarbeitung von Fruchtsäften spezialisiert hat. Eine weitere Besonderheit seines Betriebes ist die Verarbeitung der legendären Uhudlertraube.

In seinem Leben findet jedoch nicht nur der elterliche Betrieb und das Geschäft reichlich Platz: Martin Anton ist auf der Suche nach der großen Liebe. Er hofft schon bald auf eine warmherzige, lebenslustige Frau mit langen Haaren zu treffen – auf eine treue Seele, die genauso fröhlich und unternehmungslustig ist wie er.

In diesem Jahr machen sich zwei Landwirtinnen und dreizehn Bauern auf die Suche nach der großen Liebe.