Kreuz wurde gesegnet

In feierlichem Rahmen wurde am vergangenen Samstag von Pater Raphael Rindler die Segnung des beeindruckenden Kreuzes in den Glasinger Bergen vorgenommen, das Alois Mondschein geschnitzt hat.

Erstellt am 03. Juli 2020 | 05:10
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Bei wunderschönem Wetter sorgte das Bläserquintett unter der Leitung von Martin Fikis für die musikalische Umrahmung. Der Erlös der Veranstaltung, an der rund 150 Gäste teilnahmen, kommt der Filialkirche Glasing zugute.

440_0008_7883099_owz27dmf_kreuz_3_mondschein_glasing.jpg
BVZ