Ausbildungsstart: Lehrlinge gesucht!. Wer eine Lehre machen möchte, aber noch keinen Ausbildungsplatz gefunden hat, ist bei den „Beratern“ gut aufgehoben.

Von Dorothea Müllner-Frühwirth. Erstellt am 10. September 2020 (04:51)
Das engagierte Team im Technologiezentrum für die Lehrlingsausbildung: Simone Stadler (Sozialpädagogin), Patricia Horvath (Ausbildnerin) und Ulrike Düh (Projektleiterin).
die Berater

Mit dem Herbst starten nicht nur die Schulen wieder ihre Arbeit, auch die Lehrlinge beginnen mit ihrer Berufsausbildung. Im heurigen Jahr sind die Voraussetzungen etwas erschwert - doch mit dem Angebot von „die Berater“ hat jeder Jugendliche die Chance, in seinen Traumjob zu starten.

Lehrlingsausbildung im Bereich Dienstleistung

Im Auftrag des AMS ist bei „die Berater“ im Technologiezentrum ab sofort eine Lehrlingsausbildung möglich. Wer noch keinen Ausbildungsplatz gefunden hat, kann hier trotzdem schon starten.

Viele verschiedene Berufe werden dabei abgedeckt, angefangen von Drogist, über EDV-Kaufmann und Reisebüroassistentin bis hin zu Friseuren. Alle Lehrberufe sind im Dienstleistungssektor angesiedelt. In Praxisbetrieben können die Schüler die erforderlichen Fachkenntnisse erwerben und es gibt zusätzlich ein „Lerncoaching“, das als Unterstützung angeboten wird. Falls ein Schüler dann einen regulären Lehrbetrieb findet, werden die Ausbildungszeiten auf die Lehrzeit angerechnet. Falls die Jugendlichen keinen Platz finden, können sie auch hier die Lehrabschlussprüfung ablegen.

Sozialpädagogin Simone Stadler weiß, wie wichtig dieses Angebot für die Lehrstellensuchenden ist: „Gerade in dieser turbulenten und unsicheren Zeit ist es wichtig, die Jugendlichen in ihrer Persönlichkeit zu stärken und sie auf ihrem beruflichen Weg zu begleiten.“ Auch Ausbildnerin Patricia Horvath und Projektleiterin Ulrike Düh unterstützen die Lehrlinge mit großem Engagement: „Jeder junge Mensch ist in seinem Wesen einzigartig und braucht individuelle Unterstützung, um in der Welt seinen Platz zu finden.“

Mehr Informationen und Kontaktdaten

Bei diesem Angebot ist ein laufender Einstieg möglich. Der Kursraum befindet sich im Technologiezentrum, 2. Stock. Interessierte Jugendliche können sich direkt an die Projektleiterin Ulrike Düh (Telefon: 0664/80445108) wenden oder sich im Büro im Technologiezentrum beraten lassen. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, am Freitag von 8 bis 14 Uhr. Ebenso gibt es Informationen zur überbetrieblichen Ausbildung beim AMS.