ÖZIV jetzt mit Coaching-Büro in der Innenstadt. Im neuen ÖZIV-Standort in der Innenstadt werden Lösungen bei Problemen im Berufsleben gefunden.

Von Dorothea Müllner-Frühwirth. Erstellt am 18. April 2019 (04:43)
BVZ
Harriet Stacherl (Leitung Öziv Support Burgenland), Verena Kröss- Illmer (Coach im neuen Büro), Bürgermeister Vinzenz Knor , Anita Ochs (Öziv Eisenstadt), Helmut Deutsch (Rettet das Kind).

Seit vielen Jahren setzt sich der ÖZIV - Verband für Menschen mit Behinderungen - dafür ein, dass seine Klienten ein selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben führen können.

Hilfe bei Problemen am Arbeitsplatz

Deshalb ist es wichtig, für die Menschen schnell und leicht erreichbar zu sein. Das neue Büro in Güssing trägt dazu bei, dass es auch im Südburgenland eine Anlaufstelle gibt.

Im Technologiezentrum in der Europastraße 1 hilft ab sofort das „SUPPORT Coaching“ Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen im arbeitsfähigen Alter mit der Methode des individuellen Coachings beim Ein- oder Wiedereinstieg ins Berufsleben und findet Lösungen, wenn es Problemen am Arbeitsplatz gibt. „SUPPORT Coaching“ ist kostenlos und wird vom Sozialministeriumsservice gefördert. Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0664/ 88181541, per Email unter verena.kroess@oeziv.org und auf der Homepage www.oeziv.org/support