Pkw-Lenkerin bei Kollision mit Reh verletzt

Eine Pkw-Lenkerin hat am Montagvormittag bei Güssing ein Reh erfasst und ist dabei verletzt worden.

Erstellt am 08. Februar 2021 | 10:35
440_0008_7069429_mel42wildwechsel_weingartner.jpg
Besonders in der Dämmerungszeit frühmorgens und abends kommt es zum Wildwechsel. Für die Autolenker gilt dann erhöhte Aufmerksamkeit. Außerdem sollten die Lenker vor allem auf gekennzeichneten Routen langsamer fahren.
Foto: Weingartner

Die Burgenländerin war von Güssing in Richtung Kleinmürbisch unterwegs, als das Tier vor ihrem Auto über die Straße lief, berichtete die Landessicherheitszentrale Burgenland. Die Frau wurde nach der Versorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus Oberwart gebracht.

Anzeige