Musical „flasht“ die Burg

Bei schönstem Wetter feierte Musical Güssing mit „Flashdance - das Musical“ Premiere auf der Burg, wer es bisher versäumt hat, hat noch die Möglichkeit, „mitzutanzen“.

Daniel Fenz
Daniel Fenz Erstellt am 11. August 2021 | 17:15

Schwungvoll und mitreißend präsentierte Musical Güssing seinen Premierengästen auf der Burg „Flashdance“. Die Musicalproduktion überzeugt mit Hits wie „Maniac“ und „What a Feeling“ und ganz viel perfekten Tanzeinlagen.

Vorstellungen noch bis zum 22. August

Regisseurin Marianne Resetarits hat in diesem Jahr wieder die Burg Güssing zur Bühne gemacht und das Ambiente perfekt als stimmungsvolle Kulisse zu nützen gewusst. „Flashdance- Das Musical“ erzählt über das Leben eines Mädchens aus der Arbeiterklasse, das einen großen Traum hat: sie möchte unbedingt eine Tanzkarriere starten und Profitänzerin werden. Im „normalen“ Leben arbeitet sie als Schweißerin und in der Nacht tanzt sie in Bars. Die Hits aus dem Kultfilm sind auch heute noch „Ohrwürmer“ und die mitreißende Darstellung von Musical Güssing macht es den Zuschauern schwer, ruhig auf ihren Sitzen zu bleiben.

Zu sehen ist das Musical noch am 12., 13., 14., 19., 20., 21. und 22. August, Spielbeginn ist jeweils um 19.30 Uhr auf der Burg Güssing, Karten gibt es unter der Telefonnummer 03322/43129 und unter info@musicalguessing.com.