Laura stellt ihr Kochtalent unter Beweis. 24 Kids aus Österreich stellen ihr Kochtalent vor laufender Kamera unter Beweis. Mit dabei Laura aus Heiligenbrunn.

Von Vanessa Bruckner. Erstellt am 03. Oktober 2018 (04:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7370961_owz38vani_dasjuengstegericht_laura1.jpg
Großes Kino. Laura kocht beim jüngsten Gericht mit anderen Kids um die Wette.
Klickermann

Ja, sie gehört hinter den Herd! Weil sie nämlich leidenschaftlich gerne den Kochlöffel schwingt. Laura ist zwölf Jahre jung und begeisterte Hobbyköchin. Grund genug, um sich für die neue Kochshow „Das jüngste Gericht“ auf Puls 4 zu bewerben. In insgesamt 13 Folgen kochen zwei Kinder zwischen sieben und 13 Jahren zu einem vorgegebenen Tagesthema. Die Jungköche müssen Hauptspeise, Dessert und die Tischdekoration auf das jeweilige Motto abstimmen.

Laura Reisinger aus Heiligenbrunn stand bereits mit zwei Jahren in der Küche und half ihrer Mama beim Kochen. „Irgendwann hab ich dann selber losgelegt, da konnte ich noch nicht einmal lesen. Deshalb haben mir meine Eltern Bilder mit den Zutaten auf einen Zettel gemalt“, erinnert sich die Zwölfjährige, die ihre erprobten Lieblingsrezepte heute in ein eigenes Buch schreibt und eine berühmte Köchin werden möchte. Dass sie das Zeug dazu hat, davon kann man sich am 9. Dezember, um 18:15 Uhr, in der Sendung auf Puls 4 selbst überzeugen.