SPÖ Güssing für Erhalt der Postpartner

Erstellt am 14. November 2019 | 05:49
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7740574_owz46cari_bgus_postpartner_dunst.jpg
Jürgen Schabhüttl, Wolfgang Sodl, Postpartner Wolfgang Penzinger und Verena Dunst.
Foto: SPÖ
Erhalt von Postpartnern im ländlichen Raum gefordert.
Werbung
Anzeige

Durch die Kürzung von Provisionen bei Paketen seien die Postpartner bedroht. „Im Bezirk Güssing gibt es sechs Postpartner. Den meisten droht aufgrund dieses radikalen Einschnitts das Aus“, erklärt SPÖ-Bezirksvorsitzende und Landtagspräsidentin Verena Dunst deutlich.

Das könnte auch dem Postpartner in Olbendorf drohen. Bürgermeister Wolfgang Sodl: „Olbendorf ist ein Ort mit einer hohen Lebensqualität und einer ausgeprägten dörflichen Infrastruktur. Die Schließung des Postpartners wäre ein herber Rückschritt für unsere Gemeinde.“ Der Erhalt der Postpartner soll im Landtag Thema sein, Jürgen Schabhüttl will einen Antrag im Bundesrat einbringen. „Der Erhalt unserer ländlichen Infrastruktur steht hier im Mittelpunkt“, so Schabhüttl.

Werbung