Die ecole Güssing ist zertifiziert

Die ecole Güssing ist nun eine offizielle Entrepreneurship-Schule mit vielen verschiedenen Projekten.

Erstellt am 06. März 2020 | 05:24
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7835118_owz10dmf_ecole.jpg
Direktorin Karin Schneemann freut sich mit den Lehrern und Schülern über die Zeritifizierung als Entrepreneurship Schule.
Foto: BVZ

Bei einem Festakt im Haus der Industrie in Wien hat „Mr. Runtastic“ Florian Gschwandtner im Rahmen des Entrepreneurship Summit 2019 der ecole die Urkunde der Zertifizierung überreicht.

Zahlreiche Projekte und Zusatzqualifikationen

Die ecole Güssing ist nun eine zertifizierte Entrepreneurship Schule, die sich an den Anforderungen der modernen Berufswelt orientiert. Für eine berufsbildende mittlere und höhere Schule (FW & HBLW) ist Entrepreneurship Education, bei der selbstständiges und unternehmerisches Denken gefördert und gefordert wird, ein wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen, vielfältigen und umfassenden Bildung.

Dabei soll durch problemlösungs- und teamorientiertes Denken die Wirtschaft und Gesellschaft in Schwung gehalten werden. Schwerpunktbezogene Projekte in verschiedenen Fächern sollen das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge schulen und unterstützen Kooperationen mit externen Partnern. So gibt es in der ecole beipielsweise Junior Companies (reale Firmengründungen für ein Schuljahr) gemeinsam mit der WKO, Kooperationen mit Wirtschaftspartnern und der Jungen Wirtschaft, Business Days oder auch ein Fairtrade Verkaufsoutlet.