Glück gehabt

Erstellt am 10. Februar 2022 | 03:39
Lesezeit: 2 Min
über gefragte Kreativität für die Mobilität.

Der öffentliche Verkehr blickt spannenden Zeiten entgegen, vor allem im ländlichen Raum. Die Bevölkerung wird immer weniger und vor allem älter. Von Angeboten, wie es sie in den Ballungszentren gibt, kann im Südburgenland aber nur geträumt werden. Mit Ruftaxi-Systemen, wie beispielsweise im Zickental, hat man eine gute Alternative zu fehlenden Bus- beziehungsweise Bahnverbindungen geschaffen.

Mit mehr als 100 Fahrgästen in drei Monaten sieht man, dass das System angenommen wird. Auch die Südburgenland-Buslinie, die seit mehr als einem Jahr das Südburgenland mit Graz verbindet, tüftelt ständig an neuen Angeboten. Aktuell fungiert eine Buslinie als Shuttle für Gäste in Stegersbach. Zwei Angebote, die zeigen, dass der öffentliche Verkehr sehr wohl Thema in der Bevölkerung ist und gebraucht wird. Zwei Angebote, die aber auch zeigen, dass vor allem Kreativität gefragt ist, um Angebote zu schaffen und daran scheitert es zum Glück nicht.