Damals und heute

Erstellt am 14. April 2022 | 05:39
Lesezeit: 2 Min
Über die Energiewende, die in aller Munde ist

Seit dem Ukrainekrieg ist das Thema Energie medial präsent wie traurigerweise viel zu lange nicht mehr. In der Burgstadt, die vor gar noch nicht so langer Zeit, die einmalige Chance hatte, zur Energievorreiterstadt zu avancieren, ist das Thema vielleicht noch ein wenig brisanter.

Vor Jahren hat man im Bereich der Biomasse-Forschung schon viel erreicht, zu wenig aber, um den wirklichen Durchbruch aus der Burgstadt zu vermelden. Kostenintensive Forschungen auf der einen Seite und der politische Diskurs auf der anderen Seite waren der Grund dafür, dass der große und vor allem internationale Erfolg ausgeblieben ist. Mit dem Streit um die Errichtung der Freiflächen-Photovoltaikanlage steht man wieder im Mittelpunkt des Interesses. Und wieder ist es der politische Diskurs, der dem Projekt schadet. Vielleicht war damals noch nicht die richtige Zeit, aber heute müssten es alle Player besser wissen.