(K)ein Witz!

über das Coronavirus und seine eigenen Gesetze...

Erstellt am 21. Oktober 2021 | 05:56

Corona hat sich leider noch immer nicht auf Nimmerwiedersehen verabschiedet. Ein Gedankenspiel, dass bei uns allen wohl für Jubelstimmung sorgen würde. Während die Lage im Bezirk Güssing weiterhin stabil ist, hat das Virus den Bezirk Jennersdorf wieder fest im Griff. Mit einem Inzidenzwert von 292,2 (Stand 19. Oktober) ist der Bezirk auch burgenlandweit Negativ-Spitzenreiter. Nun folgten erste spürbare Maßnahmen.

Die Mittelschule setzte die Präsenzlehre aus, um einen Cluster, der auf 20 Personen herangewachsen ist, in Griff zu bekommen. Auch das Oktoberfest in Jennersdorf wurde abgesagt. Der Maturaball des BORG, der allerdings in Fürstenfeld stattfindet, ist nicht von einer Absage betroffen. Zum Glück für die Maturantinnen und Maturanten, die viel Arbeit in die Vorbereitungen gesteckt habe. Trotzdem aber irrwitzig, wenn man denkt, dass nur 13 Kilometer Luftlinie Entfernung und eine Landesgrenze, die Corona-Lage ganz anders beurteilen lassen.