Schwitzen statt Fortgehen. Michael Pekovics über den anhaltenden Trend zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Von Michael Pekovics. Erstellt am 20. September 2017 (05:02)

Der Fitnessboom macht auch vor dem Bezirk Güssing nicht Halt. Demnächst wird sogar in der ehemaligen Kultdiskothek P2 geschwitzt und trainiert. Die wird nämlich jetzt von Ronald Glavanics zu einem modernen Trainings- und Therapiezentrum umgebaut, das alle Stückerl spielt, an die ehemalige Nutzung des Gebäudes soll nichts mehr erinnern.

Der neue Eigentümer schlägt mit dem Kauf des P2 zwei Fliegen mit einer Klappe, bringt er doch seine beiden bestehenden Standorte in Stegersbach, das Fitnesscenter „MTZ“ und das Rücken-Therapie-Zentrum „RTZ“, mit dem Kauf und Umbau des P2 unter ein gemeinsames Dach – mit Vorteilen für alle Beteiligten.

Mit einer Größe von 700 Quadratmetern erschafft Glavanics damit einen Fitnesstempel, der in der Region seinesgleichen sucht. Und auch die Verknüpfung von Training und Therapie ist zukunftsweisend, denn damit werden sowohl junge als auch ältere Menschen angesprochen.

Und zu guter Letzt ist ein derartiges Zentrum im Thermen- und Tourismusort Stegersbach gut aufgehoben, schließlich werden auch einige Gäste das Angebot zu schätzen wissen.