Navi lotste Lkw-Lenker auf Güterweg. Ein 55-jähriger Lkw-Lenker ist am Montag bei Rehgraben (Bezirk Güssing) mit seinem Fahrzeug samt Sattelanhänger hängen geblieben, weil er der vorgeschlagenen Route seines Navigationsgeräts gefolgt ist.

Von Redaktion APA. Erstellt am 10. Februar 2015 (09:07)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
LKW Auto Autobahn
NOEN, Symbolfoto Erwin Wodicka (www.BilderBox.com)

Das Navi hatte den Mann von der Landesstraße auf einen Güterweg gelotst. Dort war auf der steil ansteigenden glatten Fahrbahn jedoch Endstation, teilte die Polizei heute, Dienstag, mit.

Der Lkw samt Anhänger stellte sich quer und blieb hängen. Zwei Feuerwehren rückten mit zwei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften zur Bergung aus.