Wanderung brachte fast 5.000 Euro

Erstellt am 10. Juni 2022 | 04:14
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8378013_owz23cari_bgus_spendenuebergabe_krebshi.jpg
Die SPÖ-Frauen aus Moschendorf übergaben Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath den Spendenscheck.
Foto: BVZ
Seit fünf Jahren veranstaltet die SPÖ Moschendorf Wanderungen zugunsten der Aktion „Pink Ribbon“.
Werbung

Für viele ist die Wanderung ein Fixtermin im Veranstaltungskalender. So machten sich auch heuer zahlreiche Wanderleute vom Weinmuseum aus auf den Weg, um die Pink Ribbon Aktion der Krebshilfe zu unterstützen.

Vizebürgermeisterin Cornelia Kedl-Oswald und ihr Team freuen sich über das großartige Spendenergebnis, von 4.488,44 Euro. In den letzten fünf Jahren hat man bereits 20.840,19 der Pink Ribbon Aktion der Krebshilfe Burgenland gespendet.

„Die SPÖ Moschendorf zählt schon seit Jahren zu unseren treuen Unterstützern. Wir sehen es als keine Selbstverständlichkeit und bedanken uns ganz herzlich beim gesamten Team, das sich Jahr für Jahr um die Organisation bemüht“, freut sich Geschäftsführerin Andrea Konrath.

Werbung