Neue Reithalle eröffnet

Erstellt am 16. September 2015 | 12:14
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
qwesadx
Foto: NOEN, BVZ
Der älteste Reitverein des Burgenlandes feierte sein 50-jähriges Bestehen. Neue Reithalle und Stallungen wurden eröffnet.
Werbung
Anzeige

Zwei Tage lang feierte der erste Burgenländische Reit- und Fahrverein Stegersbach sein 50-jähriges Jubiläum. 1965 gegründet, entwickelte sich der Verein gemeinsam mit vielen Pferdefreunden zu einem der aktivsten Vereine in Stegersbach.

Gegründet wurde der Verein von Franz Plisnier, Helmut Marinko, Franz Radnetter und Ewald Loos. In den letzten zehn Jahren wurden die Stallungen schrittweise erweitert um der zunehmenden Nachfrage nach Einstellplätzen nachzukommen.

Sonja Popofsits erwarb 2014 ein an die Anlage der Familie Wagner angrenzendes Grundstück, auf welchem sie eine moderne Halle auf 1.200 Quadratmetern mit angebauten Stalltrakt für acht Pferde errichten ließ. Derzeit hat der Verein rund 60 Mitglieder.

Werbung