Einbrecher stahlen 100 Jahre alte Goldarmbanduhren. Einbrecher sind am Dienstag in Neusiedl bei Güssing (Bezirk Güssing) in ein Einfamilienhaus eingebrochen und haben dort zwei etwa 100 Jahre alte Goldarmbanduhren gestohlen. Das berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Mittwoch.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 22. März 2017 (09:24)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Foto: BilderBox
NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Die Diebe waren zwischen 7.15 und 20.00 Uhr gewaltsam in das Haus eingebrochen. Sie durchsuchten sämtliche Räume. Aus dem Schlafzimmer entwendeten sie schließlich die Armbanduhren. Aus dem Wohnzimmer wurde ein Flachbildfernseher mitgenommen. Die Schadenssumme war vorerst nicht bekannt.