Pkw fing nach Frontalkollision mit Lkw Feuer. Ein Pkw ist am Freitagnachmittag nach einem Verkehrsunfall im Bezirk Güssing in Flammen aufgegangen.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 12. Dezember 2020 (10:04)
Feuerwehr
Symbolbild
shutterstock.com

Der Unfall ereignete sich kurz nach 16.00 Uhr auf der B 57 im Ortsgebiet von Neustift bei Güssing. Eine 60-jährige Frau aus dem Bezirk Jennersdorf streifte mit ihrem Auto einen entgegenkommenden Lkw, geriet ins Schleudern und prallte frontal gegen einen weiteren entgegenkommenden Lkw, berichtete die Polizei.

Unfallzeugen löschten den am Pkw entstandenen Brand mit einem Handfeuerlöscher, berichtete die Feuerwehr Neustift auf ihrer Internetseite. Die eingeklemmte Lenkerin und ihr Beifahrer wurden von der Feuerwehr geborgen und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.