Stürmischer Start ins Leben für Emma

Erstellt am 17. August 2022 | 14:22
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8441967_owz33cari_netz_geburt_rettungswagen_emm.jpg
Bernadette und Hannes Graf aus Unterschützen mit ihrer kleinen Tochter Emma und den Sanitätern des Roten Kreuzes Oberwart, die als Geburtshelfer fungieren durften.
Foto: Rotes Kreuz
„Kleine Wunder passieren auch immer wieder im Rettungsdienst“, postete das Rote Kreuz Oberwart in der Vorwoche auf Facebook und teilte somit eine ganz besondere Geburt mit.
Werbung
Anzeige

Die kleine Emma konnte es nämlich gar nicht mehr erwarten ihre Eltern, Bernadette und Hannes Graf aus Unterschützen, kennenzulernen. 

Noch bevor diese das Krankenhaus zur Geburt aufsuchen konnten, erblickt Emma im Beisein der herbeigerufenen Sanitäter das Licht der Welt. Mama, Papa und Tochter sind wohl auf und wurden nach der Geburt zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Das gesamte Team des Roten Kreuzes Oberwart gratuliert der Familie herzlich und wünscht den Eltern und natürlich der kleinen Emma einen wunderschönen Start ins Leben. Auch die BVZ schließt sich den Glückwünschen an.

Werbung