Bezirk Güssing: Schnell, günstig, Zickental-Taxi

Ein neues und umfangreiches Mobilitätsangebot für das Zickental geht ab Dienstag in Betrieb.

Erstellt am 29. Oktober 2021 | 05:11
Zickental-Taxi
Verkehrsplaner Christian Grubits, Bürgermeister Franz Pelzmann, Bürgermeister Wilhelm Pammer, Gemeindevorstand Klaus Weber, Gemeindevorständin Margot Bösenhofer, Bürgermeister Werner Kemetter, Bürgermeister Gernot Kremsner und Bürgermeister Walter Zloklikovits.
Foto: BVZ

Die Gemeinden Kukmirn, Gerersdorf-Sulz, Rohr, Heugraben und Bocksdorf haben sich zu einem neu gegründeten Verein mit dem klingenden Namen „Mobiles Zickental“ zusammengeschlossen, um ihrer Bevölkerung ein neues und umfangreiches Service im Bereich der Mobilität bieten zu können. Das Zickental-Taxi ist ein Ruftaxi, welches nur bei tatsächlichem Bedarf fährt. Es ist am vorigen Werktag unter der Nummer 0664 4585777 zu bestellen, unnötige Leerfahrten werden auf diese Weise vermieden.

Ab November werden regelmäßig Montag, Dienstag und Freitag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr je zwei Fahrten in die regionalen Zentren Güssing, Stegersbach und Fürstenfeld angeboten; ebenso kann das Busangebot auch für Fahrten innerhalb der Zickental-Region genutzt werden. Die Fahrpreise sind sehr niedrig gehalten, um das Angebot für alle Bevölkerungsschichten leistbar zu machen. Eine Fahrt innerhalb der Zickental-Region kostet zwei Euro, mit der Rückfahrt drei Euro; die Fahrt in eines der drei Zentren kostet vier Euro, mit Rückfahrt sechs Euro.

Die Fahrgäste werden von zuhause abgeholt und zu ihrem Ziel gebracht; die Rückfahrt endet auch wieder am Ausgangspunkt. Die Fahrkarten sind direkt beim Fahrer erhältlich, darüber hinaus können die Fahrkarten (auch Monatskarten um 35,- sowie Jahreskarten um 135.- Euro) bei den jeweiligen Gemeindeämtern erworben werden. Durch diese angebotenen Monats- und Jahreskarten wird das Ruftaxi für regelmäßige Fahrten noch günstiger.