Radler bei Unfall von Pkw gestreift und schwer verletzt. Fahrradfahrer (89) am Mittwochvormittag in Olbendorf im Bezirk Güssing von Auto gestreift und schwer verletzt!

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 03. Oktober 2018 (15:06)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rotes Kreuz Notarzt Rettung Notfall Sanitäter Symbolbild
Österreichisches Rotes Kreuz, Nadja Meister (Symbolbild)

In den Mittwochvormittagsstunden wollte ein 77-jähriger Autofahrer in Olbendorf einen 89-jährigen Fahrradfahrer überholen. Während des Überholvorgangs wurde der Fahrradfahrer vom rechten Seitenspiegel des Pkw gestreift und kam zu Sturz.

Der Pkw-Lenker bemerkte direkt nach dem Vorfall den gestürzten Radfahrer im Rückspiegel und hielt sein Fahrzeug an. Der Radler wurde schwer verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Oberwart gebracht. Ein Alkotest beim Autofahrer verlief negativ.