Wohnbauprojekt leistbar und ökologisch

Erstellt am 03. Oktober 2022 | 05:14
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8483601_owz39jeli_ok_haus_ollersdorf1.jpg
Bürgermeister Bernd Strobl, Michael Kelemen von „Öko Home“ und Vizebürgermeister Richard Kranz setzen auf modernen und alternativen Wohnbau.
Foto: Claudia Jelinek
Der Traum von den eigenen vier Wänden soll in Form von Doppelhäusern in Ollersdorf erschwinglich gemacht werden.
Werbung

Leistbar, intelligent geplant und ökologisch - so sollen 14 Doppelhauseinheiten in der Gemeinde errichtet werden. „Wir wollen dieses zukunftsweisende und innovative Bauprojekt gemeinsam mit „Öko Home“ und „OK Haus“ im nächsten Jahr umsetzen“, ist ein Vorhaben von Bürgermeister Bernd Strobl.

Besonders Jungfamilien sind dabei angesprochen, diese wesentlich kostengünstigere Alternative zum Einfamilienhaus zu nützen. Mit 105 Quadratmetern pro Wohneinheit, Holzriegelbauweise in Bungalowform, umweltfreundlicher Zellulosedämmung und auf Niedrigenergiestatus will man dabei auch ökologisches Wohnen gewährleisten.

„Der Kundennutzen steht bei uns im Mittelpunkt - dazu gehören auch eine Fixpreisgarantie zur Risikominimierung und Budgetsicherheit“, so Michael Kelemen von Öko Home.

Werbung