Wir sind Rohr …

Drei Unternehmen im Gespräch. Sicherheit im Fokus der Gemeinde und neue Beleuchtungen im ganzen Ort.

Erstellt am 07. Oktober 2020 | 14:19
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7947309_owz41david_or_rohr_moorwege2.jpg
Die neuen Straßenlaternen leuchten möglichst energiesparend aus.
Foto: zVg

440_0008_7948462_owz41cari_or_rohr_thomas_supper.jpg
Melanie JANISCH-HIRSCHBECK,Inhaberin der Tankstelle Hirschbeck OG
BVZ

BVZ: Geben Sie uns einen kurzen Einblick in Ihre Firmengeschichte!

Thomas Supper: Unser Haus wurde von meinen Großeltern im Jahr 1930 erbaut. 1969 wurde der Betrieb um ein kleines Lebensmittelgeschäft erweitert, welches nach wie vor eine wichtige Funktion in der Nahversorgung erfüllt. Im Jahr 1992 übernahm ich mit meiner Frau den Betrieb. Im Laufe der Jahre wurde von uns umgebaut beziehungsweise modernisiert.

Welche Dienstleistungen bzw. Produkte bieten Sie an?

Supper: Kulinarisch bieten wir gutbürgerliche Küche sowie saisonale Spezialitäten wie Wild und Gansl. Wir legen sehr viel Wert auf Regionalität. So beziehen wir unsere Produkte größtenteils von Lieferanten aus der Region. Bekannt sind wir unter anderem für den Zwiebelrostbraten, das Rumpsteak oder das Moorochsengulasch vom Zickentaler Moorochsen. Unsere Räumlichkeiten bieten einen idealen Rahmen für Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Taufen sowie für Reisegruppen und größere Veranstaltungen.

Haben Sie ein Firmenmotto? Wenn ja, verraten Sie uns Ihre Firmenphilosophie?

Supper: Wir sind seit Generationen ein Familienbetrieb, in dem der Gast im Mittelpunkt steht. Regionalität und Nachhaltigkeit prägen unsere Philosophie, leiten uns in unserem täglichen Tun, in der Zusammenarbeit als Familie genauso wie gegenüber unseren Gästen. Unser oberstes Ziel ist die Zufriedenheit unsere Kunden.

440_0008_7948667_owz41cari_or_rohr_melanie_janisch_hirsc.jpg
Melanie JANISCH-HIRSCHBECK, Inhaberin der Tankstelle Hirschbeck OG
BVZ

BVZ: Geben Sie uns einen kurzen Einblick in ihre Firmengeschichte!

Melanie Janisch-Hirschbeck: Seit 1967 ist die Tankstelle Hirschbeck, die von Heinrich Hirschbeck eröffnet wurde, ein Fixpunkt in Rohr. Seit dieser Zeit wurde die Angebotspalette für die Bevölkerung stets erweitert. Aktuell wird unsere Tankstelle bereits in dritter Generation geführt. 1991 wurde die Tankstelle modernisiert und erweitert mit Reifendienst, Getränkehandel und Selbstbedienungs-Waschanlage. Nach dem letzten großen Umbau im Jahr 2018 stehen für die Kunden nun auch gemütliche Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Kaffee und kleine Snacks, sowie frisch gezapftes, offenes Bier werden angeboten.

BVZ: Welche Dienstleistungen bzw. Produkte bieten Sie an?

Janisch-Hirschbeck: Wir sind eine Bedienungstankstelle und das schätzen unsere Kunden sehr. Unser Angebot wurde 2018 mit einer Gastroecke inklusive kleine Imbisse erweitert. Damit möchten wir hier in der Ortschaft als Nahversorger wirken und für unsere Kunden ein zentraler Treffpunkt sein. Im Reifenhandel bieten wir laufend Aktionen an, sowie auch am Autobatteriensektor.

BVZ: Haben Sie ein Firmenmotto?

Janisch-Hirschbeck: Ganz wichtig sind uns zufriedene Kunden und wir wollen auch ein Kommunikationszentrum für die Ortsbevölkerung, sowie für alle umliegenden Gemeinden sein.

440_0008_7948668_owz41cari_or_rohr_tamandl_maria.jpg
Maria TAMANDL, Inhaberin Buschenschank Tamandl
BVZ

BVZ: Geben Sie uns einen kurzen Einblick in Ihre Firmengeschichte!

Maria Tamandl: Der Buschenschank wurde 2003 erbaut und 2014 zu einer Heurigenschenke mit gastgewerblicher Konzession umgestaltet. Das ganze Jahr durch begleiten uns verschiedenste Themen, wie Sautanzbuffet, Grillbuffet, Oktoberfest. Als Höhepunkt gilt bestimmt das Hoffest mit dem legendären Spanferkelgrillen, das jedes Jahr am Pfingstsonntag stattfindet.

BVZ: Welche Dienstleistungen bzw. Produkte bieten Sie an?

Tamandl: Wir können viele Wünsche erfüllen – fast alles ist möglich. Unsere selbstproduzierten Produkte reichen von Frischfleisch bis zu den verschiedensten Wurst- und Selchwaren, Aufstrichen, über unterschiedlichste Jausenangebote und auch warme Speisen. Fast jeden Mittwoch gibt es ab 16 Uhr die heiß begehrte Kesselwurst, einen zünftigen Schweinsbraten mit Sauerkraut und ein andere Speisen. Außerhalb unserer offiziellen Öffnungszeiten stehen wir gerne für diverse geschlossene Feiern zur Verfügung. Gerne bieten wir auch außerhalb der Öffnungszeiten unser Plattenservice auf Vorbestellung an.

BVZ: Haben Sie ein Firmenmotto? Wenn ja, verraten Sie uns Ihre Firmenphilosophie?

Maria Tamandl: „Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.“ Trotzdem sollte man immer versuchen, noch ein bisschen besser zu werden und auch immer gerne Kritik von anderen annehmen.

(Entgeltliche Einschaltung)