Heugrabens Vize Orsolits legt Amt nieder

Heugrabens Vizebürgermeister Manfred Orsolits gab diese Woche überraschend seinen Rücktritt mit 31. Dezember bekannt.

Erstellt am 16. Dezember 2021 | 12:54
Lesezeit: 1 Min
VP-Kandidat Manfred Orsolits
VP-Kandidat Manfred Orsolits verteilte als Geschenke Bilder mit einer Luftaufnahme von Heugraben.
Foto: BVZ

Wie man es schon im April von Ex-Bürgermeister Mario Faustner hörte, gab diese Woche nun auch Vize Manfred Orsolits (ÖVP) überraschend seinen Rücktritt mit Ende Dezember "aus persönlichen Gründen" bekannt. "Mehr kann und will ich dazu auch nicht sagen und ich ziehe mich auch vollständig aus der Politik zurück", gibt Orsolits bekannt. Zweieinhalb Monate führte er die Tätigkeit aus. 

Für Bürgermeister Walter Zloklikovits kam es genauso plötzlich: "Ich war gerade im Gemeindeamt in Bocksdorf, dort hab ich es erfahren. Er hat zu mir nichts gesagt, sondern nur den Zettel auf der Gemeinde abgegeben; wir haben uns knapp verpasst am Dienstag." Etwas ratlos bleibt er dennoch zurück: "Wir wollten einfach zusammenarbeiten, aber anscheinend geht das nicht." 

Parteiintern war man auch nicht vorbereitet, wie ÖVP Gemeinderat Jürgen Hacker informiert: "Ich habe das selbst erst am Montag erfahren, das ist für uns auch sehr kurzfristig gekommen. Am Wochenende werden wir uns zusammensetzen, darüber reden und um einen neuen Kandidat schauen der ab 31. übernimmt."