Burgenländische Band dreht Video auf Burg Güssing. Die Band „Psycho Toaster“ drehte auf Burg Güssing ein neues Musikvideo.

Von Carina Fenz. Erstellt am 06. September 2019 (08:46)
Lang
Schlagzeuger Martin Hasler aus Oberwart, Gitarre und Gesang Konstantin Gober aus Strem, Stiftungsadministrator Gilbert Lang, Bass-King Matthias Traupmann aus Strem sowie Videoproduzent und Kameramann Hrvoje Baudoin aus Zagreb.

Die südburgenländische Band „Psycho Toaster" wurde 2013 gegründet und ist seit 2017 auf den verschiedenen Bühnen des Burgenlandes zu hören. Aber auch auf Bühnen in der Steiermark und in Wien wurde bereits gerockt. Konstantin Gober: „Wir haben 2018 und 2019 den 2. Platz beim burgenländischen Bandwettbewerb „Amerika is waiting“ gewinnen können und waren heuer erstmals bei „Picture On“ in Bildein, beim ORF-Sommerfest in Strem und bei der „Arena Bierwoche 2019“ in Wien dabei.

Im April 2019 begannen nun die Aufnahmen für unser erstes Album, welches voraussichtlich Anfang 2020 veröffentlicht wird“. Passend zu diesem Album werden derzeit zwei Musikvideos produziert, die dann ebenfalls mit dem Erscheinen des Albums veröffentlicht werden. Gedreht wurde bei der Inform in Oberwart, in der Bergschenke Strem und auf Burg Güssing.

Burgchef Gilbert Lang: „Die Burg Güssing lebt. Und daher möchte ich auch der jungen, aufstrebenden Musikgruppe aus dem Südburgenland eine Chance geben und ihre Musikvideoproduktion unterstützen. Auf das fertige Ergebnis freue ich mich schon heute“.