Güssing holte Sieg bei Leistungsprüfung . Insgesamt traten 18 Trupps zur Atemschutzleistungsprüfung in Punitz an. Güssing I siegte vor Limbach und Güssing II.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 22. September 2018 (05:13)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7370339_owz38cari_chronik_ff_alp_punitz_0517.jpg
Die Bewerter Roman Werkovits, Markus Ruisz und Peter Lendl wurden mit dem Bewerterverdienstzeichen ausgezeichnet.
zVg/FF

Bei der Atemschutzleistungsprüfung zeigten die 18 Trupps der Feuerwehren hervorragende Leistungen. Den Tagessieg sicherte sich „Güssing 1“. Diese herausfordernde Leistungsprüfung ist eine zusätzliche Ausbildung für die Atemschutzgeräteträger.

440_0008_7370340_owz38cari_chronik_ff_alp_punitz_0525.jpg
Das Podium. Güssing 1, Limbach 1 und Güssing 2 .
BVZ

Der theoretische Teil umfasst einen Fragenkatalog zu den Themen Atmung, Atemgifte, Gerätekunde. Im praktischen Teil müssen Atemschutzmasken zerlegt sowie eine Hindernisstrecke und Rettungsstrecke absolviert werden.