Schwerverletzte bei nächtlichem Verkehrsunfall. Ein Verkehrsunfall in Rauchwart hat in der Nacht auf Samstag eine Schwerverletzte gefordert.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 08. Juni 2019 (08:06)

Eine 57-Jährige war nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland mit ihrem Auto verunglückt. Sie wurde per Notarztwagen in das Krankenhaus Oberwart transportiert.

Auto touchierte zwei Verkehrszeichen und stieß gegen Durchlassrohr

Laut Polizei war die Frau beim Fahrbahnteiler bei der südlichen Ortseinfahrt von Rauchwart von der B57 abgekommen. Ihr Auto touchierte zwei Verkehrszeichen und stieß gegen ein Durchlassrohr. Anschließend schlitterte der total beschädigte Pkw noch etwa 70 Meter weiter und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.