Senioren: Thomas löst Pock ab

Erstellt am 27. April 2016 | 04:14
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
g789o
Foto: NOEN, zvg
Willi Thomas ist neuer Senioren-Obmann. Er löste Johann Pock ab, der sein Amt nach zwölf Jahren zurückgelegt hat.
Werbung
Anzeige

Der Seniorenbund, die größte Teilorganisation der ÖVP im Bezirk, hat sich neue Ziele gesetzt. Vergangene Woche wurden personell neue Weichen gestellt.

Der bisherige ÖSB-Bezirksobmann Johann Pock legt seine Funktion nach zwölf Jahren zurück, Jennersdorfs Stadtchef Willi Thomas wurde mit 100 Prozent der Stimmen zu seinem Nachfolger gewählt. „Ich möchte mich bei Johann Pock für seine langjährige Arbeit für den Seniorenbund bedanken. Johann war immer ein Vorbild für mich. Ich wünsche ihm alles Gute für die Zukunft. Willi Thomas wünsche ich viel Freude mit der neuen Aufgabe als Obmann“, erklärt ÖVP-Bezirksparteiobmann Bernhard Hirczy.

Die nächste große Veranstaltung der Senioren des Bezirkes findet im September beim alljährlichen Bezirkstreffen (diesmal in der Stadt Jennersdorf) statt.

Werbung