Joke-Systems: Ansiedelung in Tobaj. Spatenstichfeier für die neue Firmenzentrale Joke-Systems GmbH in Tobaj.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 31. August 2019 (05:48)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7669471_owz35cari_bgus_spatenstich_joke_systems.jpg
Spatenstich in Tobaj. Das Unternehmen Joke-Systems GmbH errichtet im Südburgenland seine neue Firmenzentrale.
Büro Dunst

Das innovative, international tätige Unternehmen Joke-Systems GmbH expandiert. Landtagspräsidentin Verena Dunst nahm gemeinsam mit dem Geschäftsführer Johann Kern und Bürgermeister Helmut Kopeszki den Spatenstich für die neue Firmenzentrale in Tobaj vor.

Zusätzlich zum Verkaufsraum sind Büroräumlichkeiten, eine Fertigungshalle mit angrenzendem Lager, sowie E-Auto-Ladestationen und ein Imbissstüberl geplant. Die Firma Joke-Systems GmbH zeichnet großartige Erfolge aus, sie zählen im Bereich Energiespeicher zu den Marktführern in Österreich und sind bei Nickel-Eisen Batteriespeicher weltweiter Marktführer.

„Durch den Neu- und Ausbau der Firmenzentrale steigt die Wertschöpfung in der Region und das international erfolgreiche Unternehmen sichert zukunftsorientierte Arbeitsplätze“, so Dunst.