Einbruch in landwirtschaftliches Gebäude. Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht vom 12. Juli auf den 13. Juli 2015 in ein landwirtschaftliches Gebäude in Güssing ein.

Von LPD Burgenland. Erstellt am 13. Juli 2015 (20:18)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Landespolizeidirektion Eisenstadt LPD Polizei Direktion Burgenland Exekutive Kriminalität
NOEN, Werner Müllner
Die versperrte Tür wurde mittels mitgebrachtem Werkzeug der Täter aufgebrochen. Aus der Werkstatt wurden ein Elektroschweißgerät und eine neuwertige Motorsense samt Tragegurt entwendet. Die Schadenssumme beläuft sich auf etwa 2.500 Euro. Schuh- sowie Werkzeugspuren konnten gesichert werden.