Polizeiinspektion wurde eröffnet

Am Freitag wurde die neue Polizeiinspektion feierlich ihrer Bestimmung übergeben.

Redaktion BVZ.at Erstellt am 26. April 2019 | 18:17
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Eröffnung Polizeiinspektion St. Michael
Dr. Alfred Kollar, Johann Tschürtz, Walter Franz, Mag. Karl Hutter, Verena Dunst, Mag. Martin Huber
Foto: Landespolizeidirektion Burgenland

Neben einer breiten Öffentlichkeit haben sich hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft eingefunden, an der Spitze in Vertretung des Bundesministers für Inneres Herbert Kickl, Sektionschef Karl Hutter, in Vertretung für den Landeshauptmann Hans Peter Doskozil Landtagspräsidentin Verena Dunst  und Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz.

Die Polizeiinspektion St. Michael wurde auf den neuesten Stand im Hinblick auf Barrierefreiheit und die aktuellen Arbeitnehmerschutzrichtlinien gebracht.

Eine besondere Ehre erwies der Sektionschef der Dienststelle, indem er das Zertifikat „Demenzfreundliche Dienststelle“ überreichte. Damit wird dokumentiert, dass alle Mitarbeiter im Umgang mit dementen Personen besonders geschult sind.

Landespolizeidirektor Martin Huber unterstrich die Wichtigkeit von Ausrüstung und Ausstattung, auf dem modernsten Stand der Technik sei, um effiziente und effektive Polizeiarbeit gewährleisten zu können. „Ich danke auch allen Verantwortlichen für die den Bau der neuen Polizeiinspektion St. Michael.