Ein Verein, eine Leidenschaft!

Erstellt am 11. Mai 2022 | 20:37
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8354283_owz19jeli_mukke.jpg
Verein MuKKe: Alexander Feiner, Leonora Kurtaj, Beate Kernbichler, Edith Kernbichler, Christian Kovacs, Christian Kernbichler.
Foto: Verein MuKKe
„MuKKe“ heißt der neu gegründete, gemeinnützige Verein in Stegersbach, der sich für die Förderung von Musik, Kunst und Kultur einsetzen will.
Werbung

Musik, Lesungen, Ausstellungen, Open Stages und vieles mehr – damit möchte sich der neu gegründete Verein „MuKKe“ aus Stegersbach in nächster Zeit beschäftigen.

Entstanden ist er aus der Idee, ein Benefizkonzert für die Ukraine zu veranstalten. Der tolle Erfolg der Veranstaltung lässt nun die altersmäßig bunt gemischte Truppe Pläne für die Zukunft schmieden.

„Ich freue mich, Künstlern eine Bühne bieten zu können und gleichzeitig für gute Unterhaltung zu sorgen“, ist die Intention von Obfrau Julia Kernbichler, die so auch ihre eigene Leidenschaft für die Musik ausleben kann. Es soll zum Beispiel Abende geben, an denen alle regionalen Künstler vorbeikommen können, auch ganz junge Talente, die zum ersten Mal auf der Bühne stehen.

„Wir möchten Veranstaltungen auch anders aufziehen – zum Beispiel unterschiedliche Musikrichtungen in einem Konzert vereint, so wie wir das jetzt hatten“, zeigt sich Julia Kernbichler kreativ, „unser Ziel ist es, das kulturelle Leben im Südburgenland zu beleben und ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt zu schaffen! Wir wollen Räume schaffen, um zusammenzukommen, Neues zu entdecken und gemeinsam zu feiern. Und wer weiß, vielleicht wird die beliebte Thermen- und Golfregion im Südburgenland so künftig auch zur Kulturregion!“

Begeistert waren die Vereinsmitglieder von der großartigen Unterstützung von Gemeinde, Feuerwehr und den vielen freiwilligen Helfern beim Ukraine Konzert. Zehn Personen umfasst der Verein im Augenblick, über neue Mitglieder würde man sich sehr freuen!

Werbung