Eine unvergessliche Woche für rund 40 Kinder. Heuer haben die 40 Kinder von der Aktiv Woche Stegersbach wieder die Möglichkeit, an einem tollen Programm teilzunehmen.

Von Sara Schabhietl, Bettina Homonnai und Magdalena Gangl. Erstellt am 01. August 2019 (03:06)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7647053_owz31cari_stgb_aktivwoche_stegersbach.jpg
Viel Spaß für die Kids. Vom 5. bis 9. August findet die Aktiv Woche in Stegersbach statt. Auf die Kinder wartet ein tolles Programm mit Kunst, Sport und Spiel.
Tanczos

Ob Baumhäuser bauen, klettern oder einfach nur in der Therme relaxen – hier ist für jeden etwas dabei. Zum 12. Mal findet sie wieder in Stegersbach statt: die Erlebnis-Aktiv- Woche. Vom 5. August bis 9. August haben die 40 Teilnehmer zwischen sechs und vierzehn Jahren die Chance, eine einzigartige Woche zu erleben.

Ein eigenes Baumhaus im Wald

Neben den Betreuern gibt es zusätzlich fünf Jugendliche zwischen 13 und 14 Jahren, die auf die jüngeren Kinder aufpassen. Beim abwechslungsreichen Programm kommt keiner zu kurz. Begonnen wird im Leitenwald Stegersbach, wo die Kinder drei Tage lang bleiben. „Dieses Jahr konzentrieren wir uns darauf, dass wir eine Struktur im Wald herstellen. Das bedeutet, dass wir in verschiedenen Gruppen Baumhäuser bauen und die Kinder nicht nur im Wald herumlaufen“, erklärt Gudrun Tanczos, die Leiterin der Aktiv Woche.

Nach so einem anstrengenden Tag bekommt man natürlich schnell Hunger. Aus diesem Grund wird für Essen und Trinken reichlich gesorgt. Am Lagerfeuer kann man sich so einige Leckereien auf einem Stock zubereiten.

Der Donnerstag ist bunt gemischt. Den Vormittag verbringen die Kinder im „Hochseilgarten Stegerspark“, ein wundervoller Ort zum Klettern. Anschließend berichtet den Teilnehmern ein erfahrener Jäger von seinen Rechten und Pflichten. Nach dem anstrengenden Vormittag können sich die Kinder in der Therme Stegersbach erholen.

Mit Wasser gegen die brütende Hitze

Natürlich hat man sich auch ein umfangreiches Programm für den Freitag überlegt. Am Spielplatz kann man einen Parcours durchlaufen, eine Wasserbombenschlacht veranstalten, mit Kreiden malen und noch vieles mehr.

Der krönende Abschluss der Erlebniswoche ist das Kinderfest im Kaffeehaus „Mühle“ in Stegersbach. Eins steht bei der Aktiv Woche fest: Langeweile gibt es hier auf keinen Fall.