Fasching: Neues Prinzenpaar wird gesucht

Denise I. und Florian III. werden heuer das Faschingszepter an ein neues Prinzenpaar übergeben.

Erstellt am 21. November 2018 | 04:04
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7433096_owz47dmf_deniseundflorian2018.jpg
Denise Pelzmann und Florian Tanczos, das Prinzenpaar der vorigen Faschingsaison, werden heuer von einem neuen Paar abgelöst.
Foto: BVZ

Wie wird man eigentlich Faschingsprinzessin? Gibt’s schon jemanden fürs nächste Jahr? In Stegersbach wird seit 1991 in der Faschingszeit ein Prinzenpaar von den Mitgliedern der Faschingsgilde gewählt. Das aktuelle Prinzenpaar Denise Pelzmann und Florian Tanczos wird heuer abgelöst, ein Nachfolger steht noch nicht fest, auch wenn der heurige Fasching längst begonnen hat.

Das Prinzenpaar vertritt die Faschingsgilde bei Bällen (Eintanzen und Eröffnen der Polonaise, Ziehen der Gewinner bei Verlosungen) und sonstigen Veranstaltungen in der Faschingszeit. Auch beim Faschingsumzug steht das Prinzenpaar im Mittelpunkt. Es führt den Umzug mit einer Pferdekutsche an, verteilt Süßigkeiten und zieht die Gewinner bei der Verlosung. Für das Prinzenpaar können sich alle junge Mädchen und Burschen aus Stegersbach bewerben. Interesse am Fasching und an der Mitarbeit in der Faschingsgilde wird gerne gesehen. Meist bekunden potenzielle Kandidaten bereits ihr Interesse bei Mitgliedern der Faschingsgilde, wenn das Prinzenpaar unterwegs ist.