Feuerwehrjugend-Bewerb startet im Regen. Erschwerte Bedingungen für die rund 1.000 Mitglieder der Feuerwehrjugend am Samstag in Stegersbach: Kurz nach dem Beginn des Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb um 14.30 Uhr begann es zu regnen. Dennoch legten sich die ersten Bewerbsgruppen, darunter auch eine Gastmannschaft aus Kroatien, voll ins Zeug und lieferten tolle Zeiten ab.

Von Michael Pekovics. Erstellt am 07. Juli 2017 (16:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Ob der Bewerb planmäßig durchgeführt werden kann, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest. Fix ist jedenfalls, dass bei einem durchziehenden Gewitter aus Sicherheitsgründen unterbrochen werden wird müssen. Definitiv stattfinden wird am Abend eine Unterhaltung mit den „Nachtfalken“ im Festzelt. Morgen, Sonntag, starten die Bewerbe um 9 Uhr, um 15 Uhr findet der Parallelbewerb der besten Gruppen statt.

Die Siegerehrung ist morgen, Sonntag, um 17 Uhr geplant. Alle Ergebnisse und viele Fotos von den Gruppen aus ihren Bezirken findet ihr am nächsten Mittwoch in der BVZ