Volkshilfe bietet viele Arbeitsplätze. 60 Prozent der Mitarbeiter der Volkshilfe im Südburgenland tätig.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 15. August 2019 (03:30)
BVZ
Drobist, Dunst und Stenger: großes Engagement für Volkshilfe.

In die Räumlichkeiten der Volkshilfe luden Landtasgpräsidentin und ehrenamtliche Präsidentin der Volkshilfe Burgenland, Verena Dunst, Landtagsabgeordneter und Expertenvorstand Christian Drobits und der Geschäftsführer der Volkshilfe, Georg Stenger ein.

„Die Volkshilfe ist einer der größten Arbeitgeber im Südburgenland Sozialberufe sind immer gefragt, es gibt ständig Personalbedarf in allen Bereichen der Hauskrankenpflege“, erklärte dabei Dunst. Drobits betonte: „Wir müssen auch in diesem Bereich den Mindestlohn anstreben.“ Die Volkshilfe hat derzeit burgenlandweit 200 Mitarbeiter, das sind 90 mehr als noch 2015.