Stau-Sommer im Thermenort. Die zwei Kilometer lange Ortsdurchfahrt wird von Juli bis September saniert. Auch ein Kreuzungsumbau ist geplant.

Von Carina Fenz. Erstellt am 30. Mai 2018 (05:28)
Bilderbox.com

Auf Autofahrer und Anrainer wartet ein Baustellensommer im Thermenort. Von der Ortstafel Ollersdorf bis zum Kastell wird ab 2. Juli die Ortsdurchfahrt Stegersbach umfassend saniert. Die Arbeiten sind laut Baudirektor Wolfgang Heckenast umfangreich und dringend notwendig.

„In den vergangenen Jahren haben sich einige Schäden auf diesem stark befahrenen Straßenstück aufgetan, die jetzt mit einer umfassenden Fahrbahnsanierung behoben werden“, so Heckenast. Gestartet werden die Bauarbeiten am 2. Juli, die Fertigstellung wird mit Ende September erwartet. Durch die Baustelle kann es im Laufe des Sommers zu lokalen Behinderungen und auch Staus kommen.

Umfassende Fahrbahnsanierung wird notwendig

„Bei einer Verkehrsverhandlung, die in etwa zwei Wochen abgehalten wird, soll entschieden werden, wie der Verkehr umgeleitet wird. Die Umleitung wird allerdings nicht für die gesamten Bauarbeiten bestehen, sondern tageweise sein“, erklärt Heckenast. Im Zuge der Sanierung der Ortsdurchfahrt wird auch ein Kreuzungsumbau im Bereich der Wiesengasse erfolgen. „Hier wird nur adaptiert. Es wird keine größeren Änderungen an der Kreuzung geben“, meint der Baudirektor.

Ebenfalls gemacht werden die Gehsteige und auch die Straßenbeleuchtung in Richtung Ollersdorf. Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf rund 700.000 Euro und werden vom Land Burgenland getragen.