Neuer Chef für Polizeiposten

Erich Krammer aus Bildein ist neuer Kommandant in Strem. Er folgt auf den verstorbenen Oskar Schils.

Erstellt am 15. Oktober 2021 | 05:06

Mit Erich Krammer hat die Polizeiinspektion Strem einen neuen Kommandanten. Nach dem tragischen Ableben seines Vorgängers Oskar Schils, übernimmt der 57-Jährige das Amt.

Der gebürtige Bildeiner ist seit fast 40 Jahren bei der Polizei und war von 2009 bis 2015 Dienststellenleiter in Kohfidisch. Nachdem der Polizeiposten zugesperrt wurde, ist Krammer nach Strem gewechselt und war die letzten sechs Jahre als Stellvertreter tätig. Als neuer Postenkommandant ist er für die Gemeinden Strem, Bildein, Moschendorf und Eberau zuständig. Hierbei kümmert er sich fortan um die Dienstführung der 17 stationierten Beamten sowie um die Organisation und Administration und ist auch im Außendienst im Einsatz.

Anzeige

„Ein sehr herausfordernder Job, denn die Polizeiinspektion Strem ist derzeit mit vielen Aufgriffen von Flüchtlingen — durch die Grenznähe — sehr gefordert“, erklärt Bezirkspolizeikommandant Ewald Dragosits, der Krammer als sehr loyalen und fleißigen Kollegen beschreibt. „Ich freue mich sehr über die Beförderung, denn Erich Krammer kennt alle Abläufe, Kollegen und die Gemeinde“, so Dragosits. Erich Krammer will die Polizeiinspektion Strem im Sinne des ehemaligen Postenkommandanten auch in Zukunft mit vollem Einsatz weiterführen.