Stegersbach: Marketingverein ist nun abkömmlich

Erstellt am 31. März 2018 | 16:16
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
asx Stegersbach Falkensteiner Balance verkauft: Hotel-Übernahme?
Foto: NOEN, zVg/Falkensteiner Hotels & Residences
Der Marketingverein der Golf- und Thermenregion Stegersbach wurde aufgelöst. Tourismusverband übernimmt Agenden.
Werbung
Anzeige

In den letzten zehn Jahren sind die Nächtigungen in Stegersbach von 182.602 auf 255.160 (+39,7 Prozent) gestiegen. Einen Anteil dabei hatten auch die nationalen und internationalen Aktivitäten des Marketingvereins der Golf- und Thermenregion Stegersbach.

Für neues Tourismusgesetz eingesetzt

Stolze 2,6 Millionen Euro wurden dazu in diesem Zeitraum eingesetzt. Die Mittel wurden ausschließlich aus freiwilligen Beiträgen der Gemeinden, Tourismusverbände, Zimmervermieter und vor allem der Hotels geleistet.

Nach der Gründung im Jahr 2009 waren es vor allem die vier großen Hotels rund um die Therme Stegersbach (Falkensteiner Balance, Allegria Resort Stegersbach, Larimar, PuchasPlus), die im Marketingverein sehr gut zusammenarbeiten konnten.

„Wir konnten hervorragend gemeinschaftlich zusammenarbeiten und tolle Ideen umsetzen. Vor allem die Werbung der einzelnen Hotels und die ergänzenden Maßnahmen des Marketingvereins trugen entscheidend zum Gesamterfolg bei“, erklärt Johann Haberl, der den Verein in den letzten Jahren als Obmann führte.

Wesentlich hat sich der Marketingverein auch für ein neues Tourismusgesetz eingesetzt, das es seit zwei Jahren gibt. Auf Basis dieses neuen Gesetzes wurde der neue Tourismusverband Stegersbach gegründet, dem Obmann Richard Senninger vorsteht und der alle Aktivitäten vom Marketingverein übernommen hat.

„Als Tourismusverband auf gesetzlicher Basis bieten sich nun noch mehr Möglichkeiten, da die Mitgliedsbeiträge sowohl aus gesetzlich vorgeschriebenen Beiträgen als auch aus freiwilligen Beiträgen finanziert werden. Zudem ist das Team rund um Richard Senninger bereits sehr gut aufgestellt“, erklärt Haberl. Daher ist der Marketingverein der Golf- und Thermenregion Stegersbach nicht mehr erforderlich und wurde am 19. März im Rahmen einer Sitzung im Hotel Larimar aufgelöst.

Werbung