Stelzmayer geehrt: „Ritter zu Güssing“. Auszeichnung Peter Stelzmayer wurde von Tourismusobmann Gilbert Lang mit dem ehrenvollen Titel „Ritter zu Güssing“ ausgezeichnet.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 24. November 2016 (05:25)
BVZ
Standbild als Geschenk. Zum 70. Geburtstag erhielt Peter Stelzmayer das Standbild „Ritter von Güssing“ von Gilbert Lang überreicht.

Anlass dazu war die Abschlussfeier des Jubiläumsjahres „70 Jahre Peter Stelzmayer“, der 1946 das Licht der Welt erblickte. Zahlreiche Gäste kamen ins „Gasthaus zur Burg“, darunter auch Vertreter von den vielen Vereinen, bei denen Stelzmayer tätig war. Angefangen von der Stadtkapelle über die Feuerwehr, den Skiklub, den Sportverein und der Faschingsgilde bis hin zum Tourismusverband.

In seiner Laudatio auf den Jubilar holte Tourismusobmann Gilbert Lang weit aus – und traf genau den Punkt: „Legendär waren die vielen Feste im Gasthof zur Burg, die ‚5-Uhr-Tees‘ mit jungen Pop-Gruppen in den 60-er Jahren, die Disco im Hinterzimmer, der legendären ‚Insel‘ oder die vielen ‚Terrassenfeste‘“, bot Lang damit auch einen Blick auf seine eigene Jugendzeit.

„Aber auch sein unermüdlicher Einsatz für den Faschingsumzug und vor allem für die Etablierung der ,Güssinger Ritterspiele‘ auf der Festwiese – bis heute eine der erfolgreichsten mittelalterlichen Veranstaltungen, in Güssing je stattgefunden haben, – all das ist Grund dafür, dass man Peter Stelzmayer getrost als ‚Ritter zu Güssing‘ bezeichnen kann.“