Fasching im Mai? Neuberg zeigt’s vor

Erstellt am 06. Mai 2022 | 05:31
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8344851_owz18cari_freizeit_faschingsumzug_neube.jpg
Die Organisatoren Helmut Kulovits, Benjamin Kulovits, Christian Neubauer, Werner Jandrisits und Florian Kulovits freuen sich über viele Besucher beim Faschingsumzug am 14. Mai (Beginn: 13.30 Uhr) in Neuberg. Der Reinerlös der Veranstaltung wird an zwei Mädchen aus Neuberg, welche erhöhten Pflegebedarf aufgrund seltener Krankheiten haben, gespendet.
Foto: Karl Knor
Nicht nur in Rio de Janeiro wurde der Karneval auf den April verschoben, in Neuberg sogar auf den 14. Mai und das hat auch einen ganz besonderen Grund.
Werbung

Hinken die Neuberger nun der Zeit nach oder sind sie der Zeit voraus, denn am Samstag, dem 14. Mai, laden die Vereinigten Vereine ein zu einem Faschingsumzug und Ausklang. Und dies hat einen ganz besonderen Grund.

Die für den Fasching geplante Veranstaltung konnte wegen der Covid-19 Maßnahmen nicht durchgeführt werden. Da aber der Reinerlös dieser Veranstaltung an zwei Mädchen aus Neuberg gespendet wird, welche erhöhten Pflegebedarf aufgrund seltener Krankheiten haben und bereits viele Spenden eingegangen waren, hat man kurzerhand die Veranstaltung auf den 14. Mai verschoben.

Geplant ist folgender Ablauf der Veranstaltung: Start ist um 13. 30 Uhr beim Feuerwehrhaus. Der Umzug führt vom Feuerwehrhaus über die Obere Hauptstraße bergab zur Kirche und über den Kirchenweg entlang wieder zurück zum Feuerwehrhaus, wo der Tross um rund 16.30 Uhr eintreffen wird. Ab 18 Uhr wird es dann Livemusik mit DJ Tom geben und eine Tombola.

Bis zum Tag der Veranstaltung können auch Sie gerne auf das folgende Konto spenden: Spendenkonto Faschingsumzug 2022; AT64 3302 7000 0021 5053.

Werbung