Von Lenkerin "abgeschossen: Mann in Güssing verletzt. Beim Einordnen in den Verkehr touchierte eine 61-Jährige am Donnerstagvormittag in Güssing den Wagen eines 73-Jährigen, der daraufhin von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 02. Juli 2021 (07:53)
Notarzt Rettung Dominik Meierhofer Symbolbild
Symbolbild
Dominik Meierhofer

Der 73-jähriger Lenker war mit seinem Pkw in Güssing unterwegs, als sich eine 61-Jährige mit ihrem Kleinlaster von einem linksseitig gelegenen Parkplatz in den Fließverkehr einordnen wollte. Dabei touchierte sie den linken vorderen Kotflügel den Wagen des Mannes, der rechts von der Fahrbahn abkam, quer über den Gehsteig fuhr und dort in der Böschung gegen einen Baum prallte.

Der Autofahrer wurde bei dem Unfall verletzt, die Rettung brachte ihn nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Güssing.

Am Pkw selbst entstand erheblicher Sachschaden, er war nach dem Crash nicht mehr fahrbereit. Die Freiwillige Feuerwehr Güssing (mit 14 Feuerwehrleuten und vier Fahrzeugen im Einsatz) barg den Wagen. Während der Aufräumarbeiten war die Fahrbahn in diesem Bereich erschwert passierbar und musste für die Fahrzeugbergung kurzfristig total gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung bestand.