Frau in Güssing von Pkw erfasst und schwer verletzt

Eine 70-jährige Fußgängerin ist am Montagvormittag im südburgenländischen Güssing von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden.

APA / BVZ.at Erstellt am 15. März 2021 | 15:32
Symbolbild Rettung
Symbolbild
Foto: APA (Symbolbild)

Die Frau überquerte nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland hinter einem einparkenden Auto die Fahrbahn. Als der 47-jährige Pkw-Lenker dann zum Einparken zurückschob, übersah er die Frau und es kam zum Zusammenstoß. Die Fußgängerin wurde vom Auto erfasst und zu Boden gestoßen.

Die Frau erlitt laut Polizei schwere Verletzungen an einem Arm und wurde ins Krankenhaus Güssing gebracht. Ein Alkotest mit dem Autofahrer verlief negativ.