Die Trends für den Bräutigam

Erstellt am 26. Jänner 2023 | 00:00
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8575160_bvz04heiraten_braeutigam_dunkelblau
Foto: zVg
2023 dürfen Männer modischen Mut beweisen.

Der Bräutigam unterstreicht mit seinem Hochzeitsanzug seine Persönlichkeit. Innovative Designs, die den klassischen Geist beibehalten, aber die individuelle Essenz hervorheben, liegen im Trend.

50 Shades of Blue für den Bräutigam

Die Farbe Blau bleibt an der Spitze der Beliebtheitsskala. Vom strahlenden Himmelblau für Sommerhochzeiten über einen lässigen Anzug in dunklem Denim-Blau bis hin zum edlen Smoking in royalem Dunkelblau ist alles mit dabei.
Eine Weste oder Krawatte mit Mikrodesign und klassischem Hemd mit italienischen Kragen vermitteln eine zarte Extravaganz.

440_0008_8575158_bvz04heiraten_braeutigam_beige1
Foto: zVg

Naturtöne sind in den Kollektionen präsent

2023 finden sich neben den klassischen Blautönen auch verschiedene Naturtöne in den Anzug-Kollektionen wieder. Altrosa, Mint- und Trockengrün sowie Erd- und Sandtöne liegen im Trend. Diese Farben werden gerne mit natürlichen Stoffen wie Leinen oder Wollmischungen eingefangen und passen perfekt zu einer Vintage- oder einer rustikalen Outdoorhochzeiten.


Die Trend Schnitte 2023

Der moderne Bräutigam trägt 2023 entweder einen etwas weiter geschnittenen Herren-Blazer zur schmal geschnittenen Anzugshose oder eine locker sitzende Bundfaltenhose zum akkurat geschnitten Sakko.
Eine Doppelknopfreihe am Sakko oder der Weste lässt den Anzugträger breiter wirken und verleiht noch eine Extraportion Eleganz und Extravaganz.

440_0008_8575163_bvz04heiraten_braeutigam_hellgruen2
Foto: zVg